Lidl Schullauf 2019 15.10.2019

Der Lidl Schullauf stand wieder auf dem Programm für unsere Schülerinnen und Schüler. Wie jedes Jahr stellte man auch diesmal den größten Part des Teilnehmerfeldes, sogar viele unserer "bewegungsfreudigen" Kinder gaben sich die Ehre und zeigten großen Einsatz - Sonderlob an euch.

Jedoch gab es in allen Jahrgängen bei Burschen & Mädchen großartige Leistungen und wieder eine Menge an Podestplätzen. Zusätzlich zur allgemeinen Ergebnisliste gab es auch heuer wieder die interne Stadtwertung zwischen dem BG Schwechat, der NMS Frauenfeld und unserer Sport & Sprach Mittelschule Schwechat.

Bei den Jahrgängen 08/09 weiblich gelang MARKSZ Nadine mit dem 8. Platz eine tolle Leistung und mit 5 Mädchen unserer Schule unter den Top 15 präsentierte man sich mannschaftlich stark.

In der Schwechater Stadtwertung holte sich Marksz Nadine Platz 1 und mit Platz 3 schnappte sich Petrak Charline auch noch einen weiteren Podestplatz.

Jahrgang 08/09 männlich - Unsere jüngsten Burschen zeigten in ihrer Altersklasse groß auf. Mit Gröppel Pascal auf Platz 2 und Fleck Tim auf dem 3. Platz strahlten gleich 2 unserer Schüler vom Treppchen! In der Stadtwertung zeigte sich dasselbe Bild wie in der allgemeinen Ergebnisliste und die beiden stiegen auf die gewohnten Plätze.

Jahrgang 06/07 weiblich - Schober Carina schrammte mit Platz 5 und einem tollen Lauf nur ganz knapp am Podest vorbei. In der Stadtwertung hatte sie jedoch die Nase vorne und stand ganz oben. Mit Aklanoglu Sevilay hatte man auf Platz 3 ein weiteres Mädchen ganz vorne dabei.

Jahrgang 06/07 männlich - Nicht nur im Wasser kann Zemansky Noah schnell sein. Das bewies er beim heurigen Schullauf mit dem zweiten Gesamtrang. Auch Vantruba Niklas konnte sich noch unter die Top 10 platzieren. Die Stadtwertung in dieser Altersklasse stand ganz klar im Zeichen der Sport & Sprach Mittelschule Schwechat - Platz 1 Zemansky Noah, Platz 2 Vantruba Niklas, Platz 3 Halilovic Elvir.

Jahrgang 04/05 weiblich - Die großen Mädchen präsentierten sich ganz stark und setzten sich auf Platz 2 & 3 in der Gesamtwertung. Hofinger Nadin hatte die Nase knapp vorne im Duell mit ihrer Klassenkollegin Mayerhofer Marissa. Die Schwechater Stadtwertung machte man sich wieder untereinander aus. Platz 1 & 2 an Hofinger bzw. Mayerhofer und den dritten Platz krallte sich Da Silva Martins.

Jahrgang 04/05 männlich - Bei den ältesten Burschen verfehlten mit Büchelhofer Florian und Kölemen Ali zwei unserer Buben das Stockerl nur knapp mit den Rängen 4 & 5. In der Stadtwertung reichte die Leistung allerdings für Platz 1 und 2!

Die Gratulationen gelten allerdings nicht nur den oben erwähnten Spitzenplätzen - alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten großen Einsatz und versuchten ihre bestmögliche Leistung abzurufen.

Ein großes Lob an all unsere Schülerinnen und Schüler!